Neues von der Schulleitung

Eine Idee, die immer wieder neue Früchte trägt - oder: Wofür wir unserem Förderverein sehr dankbar sind!

Heute startet wieder die Aktion: "An apple a day keeps the doctor away"! Dankeschön, liebe Fördervereinsmitglieder!

Vor vier Jahren bekamen die Schülerinnen und Schüler bis zur achten Klasse jeden Tag einen Apfel von der Europäischen Union spendiert. Das Programm fand soviel Zuspruch, dass es für die weiterführenden Schulen wieder eingestellt wurde, da die Fördermittel dafür nicht ausreichten.

Etwas  besonders Erfolgreiches einfach wieder aufgeben? Jeden Tag einen Apfel - das ist nachweislich gesund und sinnvoll, nicht nur für die jüngeren Kinder, sondern für alle. Letztes Jahr war die Apfelernte schlecht und die Herausforderung groß. Aufgrund der Initiative und des großen Engagements des Fördervereins hatten wir  dennoch wöchentlich marktfrische Äpfel für unsere Schülerinnen und Schüler.  Dieses Jahr freuen wir uns sehr, dass wir vom Förderverein wieder jeden Mittwoch Äpfel spendiert bekommen, direkt vom Biberacher Wochenmarkt ins Schulhaus!

PS: Übrigens kann jeder mit 10 Euro Mitgliedsbeitrag pro Jahr (!) Teil unserer Wohltätergemeinschaft sein. Damit helfen Sie der Schule, nicht nur wenn es um Äpfel geht, sondern immer dann, wenn etwas finanziert wird, für das weder das Land noch  die Stadt zuständig ist, das aber für die Schülerinnen und Jugendlichen und für die ganze Schulgemeinde gut ist.

Zufallsbild
2012/2013

Kurz notiert

Studientag für J1 und J2

am 21. November 2018 findet in (fast) ganz Baden-Württemberg der Studieninformationstag statt. Mehr Infos dazu findet ihr unter http://www.studieninfotag.de.

Hier solltet ihr euch für eure Wunschhochschule anmelden.



Besonderer Sommerferientermin

Das Kultusministerium weist darauf hin, dass 2019 die Sommerferien den Zeitraum von Montag, den 29. Juli 2019, bis einschließlich Dienstag, 10. September 2019, umfassen. Die Sommerferien in den darauf folgenden Schuljahren werden wieder an einem Donnerstag beginnen.

Termine:

 

23.10.

1. Elternbeiratssitzung

13:30 Uhr 

Lernbereich

23.10.

Studien- und Ausbildungsbotschafter Info J1

 

29.10.-02.11.

Herbstferien

 

Valence

02.11.-11.11.

Schüleraustausch Valence

 

Lindau

07.11.-09.11.

Theater-Workshop "Große Theater-AG"

13:25 Uhr 

Kreissparkasse BC

07.11.

Umgang mit Geld, Klassen 8a und 8b

13:25 Uhr 

Kreissparkasse BC

14.11.

Umgang mit Geld, Klassen 8c und 8d

 

03.12.

Einladung neue Elternvertreter

18:00 Uhr 

St. Josef

20.12.

Adventskonzert

 

24.12.-05.01.

Weihnachtsferien

 

Lernbereich/Mediothek

24.01.

Elterninfo Tablet; Beginn 19.30 Uhr

 

08.02.

Elternsprechtag

 

Komödienhaus Biberach

09.02.

Die "Große-Theater-AG" spielt: "Herr der Fliegen von...

 

Komödienhaus Biberach

10.02.

Die "Große Theater-AG" spielt: "Herr der Fliegen" von...

 

Komödienhaus Biberach

11.02.

Die "Große-Theater-AG" spielt: "Herr der Fliegen von...

26.09.2018

Schüleraustausch

Schüleraustausch mit Schweidnitz

23 Schülerinnen und Schüler aus der Partnerschule im polnischen Świdnica (Schweidnitz) waren in der zweiten Schulwoche zu Gast bei ihren Partnerschülern von Pestalozzi- und Wieland-Gymnasium.

26.09.2018

Englisch

PG-Schüler stellen Englischkenntnisse unter Beweis

Zehn SchülerInnen des PG haben letztes Schuljahr das „Cambridge First Certificate in English“ erworben und erhielten jetzt aus der Hand der Schulleiterin Sabine Imlau das entsprechende Zertifikat. Damit wird ein Jahr intensive Arbeit neben dem regulären Englischunterricht belohnt.

20.09.2018

Personal

PG startet mit zweieinhalb neuen Kolleginnen ins neue Schuljahr

Mit Nadine Bartsch und Dr. Swantje Lingenberg bereichern im neuen Schuljahr 2018/2019 zwei neue Kolleginnen das Kollegium am PG. Christina Dilger ist nach ihrem Referendariat an unserer Schule dagegen bereits gut bekannt.

19.09.2018

Allgemeines

Digitalisierung erreicht die Bücherausleihe

Nach einem Jahr Vorbereitungsarbeiten wurde es am ersten Schultag ernst mit der Digitalisierung in der Lernmittelbücherei: Alle Schüler durften sich ihre Bücher abholen und bei Frau Gassert/ Morath auf ihren Namen einscannen lassen. Auch Frau Imlau ließ es sich nicht nehmen, die neue Software einmal zu testen. Ihr erster Eindruck "Digitalisierung von der besten Seite! Einfach großartig, wie reibungslos und fix das geht."